Cabildo de Tenerife

cabecera2

Espacio TEA Candelaria zeigt

Schnellsuche

Ausstellungen

Espacio TEA Candelaria zeigt

del 26-Apr-2018 al 17-Jun-2018
Espacio de Arte Ayuntamiento Viejo de Candelaria
Plaza de la Basílica
Candelaria
Lunes a viernes de 09:00 a 14:00 y de 17:00 a 20:00 horas

Espacio TEA Candelaria (Espacio de Arte Ayntamiento Viejo de Candelaria) zeigt bis zum 17. Juni von Montag bis Freitag von 9:00 bis 14:00 und von 17:00 bis 20:00 Uhr die Ausstellung "Fazer horas" von Daniel Jordán, bei der das Publikum in den Bänken des Saals versteckte Figuren bis hin zu Vögeln auf den Balkonen, typische Figuren und Teller aus Keramik und sogar schlafende Haustiere finden wird. Der Eintritt ist frei.

Es handelt sich um einen Auszug der beschriebenen Wesen in der klassischen und orientalischen Literatur aller Zeiten, die zu einem gewissen mythischen Bestiarium geworden sind. "Wir ignorieren den Sinn des Drachens, betont der argentinische Schriftsteller, genauso wie wir den Sinn des Universums ignorieren, doch gibt es etwas in seinem Aussehen, das der Vorstellungskraft des Menschen entspringt und so entsteht der Drachen in verschiedenen Breitengraden und Zeitaltern. Er ist sozusagen ein notwendiges Monster, kein vergängliches und zufälliges Monster wie die Schimäre. Borges nimmt die Theorien von Jung über die Universalität der Mythen und Symbole auf, weshalb er sich auf die Kreaturen aus den Traumwelten bezieht, die sich in verschiedenen Religionen und Kulturen wiederholen und aus dem menschlichen Unterbewusstsein entstanden sind: Unglaubliche Kreaturen, die sich aus den verborgenen Wünschen, Ängsten und Sorgen unserer eigenen Existenz ernähren.


Aktie: Was ist das?