Cabildo de Tenerife

cabecera2

Bank für nachhaltige Umweltgeschäfte

Die Ideenbank für nachhaltige Umweltgeschäfte bietet Orientierung für Selbständige, Arbeitgeber und Unternehmer bei der Suche nach neuen Geschäftsmöglichkeiten im Bereich Umwelt vom Wassermanagement über erneuerbare Energien, ökologische Landwirtschaft, Abfallmanagement oder nachhaltiges Bauwesen bis hin zu nachhaltigem Tourismus.

Alle in dieser Initiative des Bereichs Umwelt der Körperschaft vorgeschlagenen Geschäftsbereiche haben die Umwelt und Nachhaltigkeit als gemeinsamen Nenner.

Der Cabildo de Tenerife geht von der Maxime aus, dass die mittelfristig einzig mögliche Geschäftstätigkeit die Grenzen und Rhythmen der Natur anzuerkennen hat, dass sie also nicht die natürlichen Ressourcen ausbeutet und der Umwelt nicht mehr Abfälle und Emissionen zumutet, als sie im Rahmen der natürlichen Prozesse abbauen kann.

Deshalb sollen die vorgeschlagenen Geschäftsideen einen Beitrag zur Verbesserung des Umweltverhaltens der Unternehmen leisten, sowohl in den Bereichen, die eng mit dem Thema Umwelt in Zusammenhang stehen, als auch in den übrigen Produktions- und Dienstleistungssektoren zur Förderung des Umweltbewusstseins im gesamten Wirtschaftssystem.

Jede Geschäftsidee wird in einer Kartei festgehalten mit der Beschreibung der Geschäftsidee und Vorschlägen zu deren Umsetzung in Unternehmen und im Berufsleben.

Im ersten Block wird die Idee im Rahmen des entsprechenden Produktionssektors beschrieben und einige Punkte zu den Startbedingungen, der Bedeutung und den Umweltverbesserungen geklärt.

In einem zweiten Block wird eine Alternative für ein Unternehmensmodell für die Geschäftsidee vorgeschlagen, die aus drei Gesichtspunkten zunächst durchführbar erscheint: Technik-Umwelt, Wirtschaft und Recht-Verwaltung.

Unternehmer müssen in der Lage sein, jede Idee als Vorschlag für einen Geschäftsbereich im oben beschriebenen Kontext zu sehen. Die Vorschläge zu deren Umsetzung sind nur Optionen für ein Unternehmensmodell oder Berufsbild, mit denen die Tätigkeit durchgeführt werden kann. Nicht notwendigerweise handelt es sich hierbei um die einzigen Möglichkeiten zur Umsetzung.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Geschäft zu eröffnen, neue Geschäftswege mit Ihrem bereits bestehenden Unternehmen zu beschreiten oder Ihre Geschäftstätigkeit einfach den modernen Zeiten anzupassen, sollten Sie einen Blick in die Ideenbank für nachhaltige Umweltgeschäfte werfen.

Vorschläge zu folgenden Bereichen sind geboten:

Beratung, Kontakt und Auskunft

  • Área de Medio Ambiente, Sostenibilidad Territorial, de Recursos y Aguas des Cabildo 
  • Telefon: 922 843 499
  • Línea de Consulta Ambiental (Cabildo und Handelskammer)
  • Telefon: 922 100 418
  • Programm Tenerife Innova
  • Telefon: 922 238 436 / 438
  • Webseite: www.tfinnova.es

Beigefügte Dokumente


Diese Seite druckenDruck