Cabildo de Tenerife

cabecera2

Anwendungen im Rahmen der Mobilitätsstudie auf der Insel Teneriffa

zonificacionDer Cabildo Insular de Tenerife hat eine innovative Arbeit für die Untersuchung und Analyse der Mobilität auf der Insel durchgeführt, bei der Informationen aus Quellen wie Geolokalisierungsaufzeichnungen von mobilen Endgeräten oder Reisedaten aus der Verkehrskarte der Insel (Ten+) integriert verwendet wurden, sowie verschiedene Daten über Kapazitäten oder die Ergebnisse aus Haushaltsumfragen von Einwohnern und persönlichen Umfragen von Nichtbewohnern erfasst wurden.

Als Ergebnis der Erfassung, Bereinigung und Analyse dieser Informationen wurde eine Reihe von Herkunft-Ziel-Matrizen für den privaten und öffentlichen Verkehr erarbeitet, die in einer Reihe von Anwendungen vorgestellt werden. Über diese können die Bürger dann intuitiv auf die Daten zugreifen und mit ihnen interagieren, um unter anderem Informationen über Fahrten zu erhalten, die von Gemeinden oder Makrozonen erzeugt und angezogen werden, sowie deren Aufteilung nach gebietsansässigen und gebietsfremden Personen oder nach dem Umfang der zurückgelegten Entfernungen.

 

Hier können Sie die Anwendungen abrufen:

Anzeige der durchgeführten Fahrten, die von mobilen Endgeräten erfasst wurden

Anzeige der Reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln


Diese Seite druckenDruck

FaLang translation system by Faboba