Hierbei handelt es sich um Bereiche unter freiem Himmel in Naturgebieten mit der grundlegenden Infrastruktur für ein Picknick (z.B. Feuerstellen, Tische und Wasserstellen). Eine Übernachtung ist hier nicht erlaubt. Die Aufnahmekapazität ist unterschiedlich; manche dieser Bereiche verfügen über Toiletten, einen Kinderspielplatz und Sportanlagen.

Im Allgemeinen ist die Nutzung der Freizeitbereiche nicht beschränkt, es sei denn die Belegung erfolgt durch eine Gruppe deren Personenzahl größer ist als 50% der maximalen Belegungszahl des jeweiligen Freizeitbereichs. In diesem Fall muss die Gruppe zuvor eine entsprechende Genehmigung einholen.

Genehmigungen, Kontakt und Auskunft


FaLang translation system by Faboba