Cabildo de Tenerife

cabecera2

TEA Tenerife Espacio de Las Artes zeigt im Cuarto Oscuro die Filmreihe „Ironias Pop en los videos de la COFF“

Schnellsuche

Kino

TEA Tenerife Espacio de Las Artes zeigt im Cuarto Oscuro die Filmreihe „Ironias Pop en los videos de la COFF“

del 07-Feb-2019 al 24-Feb-2019
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 057
De 10:00 a 20:00 horas

TEA Tenerife Espacio de Las Artes zeigt ab Donnerstag, den 7. bis Sonntag, den 24. von 10.00 bis 20.00 Uhr im Cuarto Oscuro die Videoreihe „Ironias Pop en los videos de la COFF“ Dieses Event, das von Emilio Ramal organisiert wurde, umfasst auch zwei Arbeiten von Carles Congost (Gerona 1970) und Martin Sastre (Montevideo, Uruguay 1976), die sich beide kritisch mit der Rolle des Künstlers in der Gesellschaft auseinandersetzen. Der Eintritt ist frei.

  • „That’s My Impression! (2001) von Carles Congost und Montevideo ist acht Minuten lang: „The dark side of the Pop“ (2004) dauert 14 Minuten und wurde von Martin Sastre gedreht. Diese beiden Filme werden in El Cuarto Oscuro gezeigt. In beiden Videos wird eine Sprache verwendet, die auf der Ästhetik des Pop, von Congost und Sastre basiert und sich auf jeweils eigene At und Weise ironisch mit den einzelnen Facetten des Künstlers – und damit auch mit sich selbst – auseinandersetzt.
  • Auf der anderen Seite ist „Montevideo: The dark side of the Pop“ ein Werk, für das Sastre mit dem Primer Premio para Jovenes Artistas der Comunidad de Madrid auf der ARCO 2004 ausgezeichnet wurde. Dabei wird eine Zukunft dargestellt, in der Lateinamerika zur am weitesten entwickelten Kultur der Welt wird.

Aktie: Was ist das?