Cabildo de Tenerife

cabecera2

TEA zeigt am Wochenende den Film „La quietud“ über das weibliche Universum und die Beziehung zwischen zwei Schwestern

Schnellsuche

Kino

TEA zeigt am Wochenende den Film „La quietud“ über das weibliche Universum und die Beziehung zwischen zwei Schwestern

del 08-Feb-2019 al 10-Feb-2019
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 057
19:00 y 21:30 horas

TEA Tenerife Espacio de las Artes zeigt vom Freitag, den 8. bis zum Sonntag, den 10. jeweils um 19.00 und 21.30 Uhr den Film „La quietud“ (2018), einen Film des argentinischen Regisseurs und Autors Pablo Trapero. Eintrittspreis: Normal: 4 €. Amigos de TEA (Mitgliedspreis): 3 €.

Die Hauptrollen dieses Films werden von Martina Gusman und Bérénice Bejo gespielt. Er erzählt die Geschichte zweier Schwestern, deren Kindheit und Jugendzeit von Geheimnissen und Stillschweigen geprägt war. Der argentinische Film wurde auf dem Festival von Venedig das erste Mal vorgestellt, danach in der Seminici in Valladolid und ist, den Worten seines Regisseurs nach, ein intimer Film über das weibliche Universum und der Beziehung zwischen den beiden Schwestern. Nach 15 Jahren in Paris kehrt Eugenia auf den Hof La quietud zurück, nachdem ihr Vater ins Krankenhaus eingewiesen wurde. Dort trifft sie auf ihre Mutter und ihre Schwester Mia, die ihr schon immer sehr nahe waren. Endlich wiedervereint müssen sich die Schwestern ihrem alten Trauma und Groll stellen. Eifersucht und Intrigen bedrohen die Beziehung der Geschwister, die auch die Entfernung und die harte Hand ihrer Eltern nicht zu schwächen vermochte.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba