Cabildo de Tenerife

cabecera2

Tenerife Artes Escénicas bringt Abubukaka nach Icod, Burka nach Agua García und Juan Carlos Tacoronte nach Vilaflor

Schnellsuche

Theater

Tenerife Artes Escénicas bringt Abubukaka nach Icod, Burka nach Agua García und Juan Carlos Tacoronte nach Vilaflor

del 01-Mär-2019 al 02-Mär-2019
Plaza de América (Icod), centro cultural de Agua García (Tacoronte) y centro cultural La Escalona (Vilaflor)
Varios
Icod de los Vinos
20:00 (Icod), 20:30 (Tacoronte)

Auf dem Veranstaltungsprogramm von Tenerife Artes Escénicas del Cabildo stehen an diesem Wochenende gleich drei Theatervorstellungen. Abubukaka tritt am Freitag um 20.00 Uhr auf der Plaza América in Icod auf, Burka Teatro um 20.30 Uhr im Centro Cultural von Agua García und am Samstag steht Juan Carlos Tacoronte im Kulturzentrum La Escalona in Vilaflor auf der Bühne. Der Eintritt ist frei, begrenztes Platzkontingent.

  • Abubukaka, die Theatergruppe, die sich dem absurden Theater verschrieben hat, setzt sich aus den kanarischen Schauspielern Carlos Pedrós, Amanhuy Cala Yanes, Víctor Hubara und Diego Lupiáñez zusammen. In Icod und unter freiem Himmel zeigen sie ihre neue Show, die aus einzelnen Sketchen besteht, in denen aktuelle Ereignisse humorvoll auf die Schippe genommen werden.
  • Das Stück „Historias Rusas“ von Burka Teatro erzählt die Geschichte einer Lehrerin, die einen Kurs über Anton Tschechow und sein Werk anbietet. Regie führt Nacho Almenar. Die Handlung läuft in zwei parallelen Geschichten ab: In einer Poststelle mit einem sehr skurrilen Charakter und einer Farce mit einem Bären. Neben Almenar treten auch Aranza Coello und Baltasar Isla auf.
  • In „Pandeayer“ beginnt Juan Carlos Tacoronte  damit, die Geschichte aus einem Mülleimer heraus zu erzählen, der sich dann in ein Rednerpult, eine Bank und sogar einen Sockel verwandelt, um die Geschichte eines kleinen Jungen zu erzählen, der in einer Latrine geboren wurde und sich schon bald zu einem echten Bücherwurm entwickelte.

Aktie: Was ist das?