Cabildo de Tenerife

cabecera2

Auf dem Messegelände wird zum dritten Mal Smart Island organisiert, eine Veranstaltung, die dem Thema Innovation gewidmet ist

Schnellsuche

Messen und Tagungen

Auf dem Messegelände wird zum dritten Mal Smart Island organisiert, eine Veranstaltung, die dem Thema Innovation gewidmet ist

V Feria Tricontinental de Artesanía
del 21-Mär-2019 al 23-Mär-2019
Centro Internacional de Ferias y Congresos de Santa Cruz
Avenida de la Constitución, frente al Parque Marítimo César Manrique
Santa Cruz de Tenerife
922 239 598
De 09:00 a 14:00 horas

Der Inselrat von Teneriffa richtet von Donnerstag, dem 21. bis Samstag, den 23. März jeweils von 9 bis 14 Uhr die dritte Ausstellung Smart Island aus. Weitere Informationen über das Event und die Anmeldung finden Sie online.

  • Donnerstag, 21. von 9 bis 14 Uhr „Compra Publica Innovadora - CPI“ (Innovative öffentliche Vorhaben) mit Vorträgen von:
    • Sandra Sinde, Wirtschaftswissenschaftlerin, die auf CPI spezialisiert ist.
    • Teresa Riesgo, Generaldirektor für Innovation, Entwicklung und Forschung des Ministeriums für Wissenschaft, Innovation und Universitäten.
    • Philippe Le Quément, Mitglied des Beirats der Direktion für öffentliche Aufträge der Europäischen Kommission (über Skype aus Brüssel).
  • Freitag, 22. von 9 bis 14 Uhr: „Edificios Inteligentes, Sostenibles, Eficientes y Accesibles: una necesidad y una oportunidad” (Intelligente, nachhaltige, effiziente und barrierefreie Gebäude: ein Bedarf und eine Chance). Diese Veranstaltung ist eher fachlich und zählt auf folgende Sprecher:
    • Stefan Junestrand, Fachmann für Smart Buildings.
    • Miguel Iriberri, Präsident des Generalrates der offiziellen Vereinigungen der Wirtschaftsingenieure Spaniens.
    • Daniel Fariña aus Teneriffa, Ingenieur und Leiter für Infrastruktur des kanadischen Unternehmens CDPQ, der per Skype aus Montreal teilnehmen wird.
  • Die Veranstaltung umfasst zum ersten Mal einen Ausstellungsraum für all jene Unternehmen auf der Insel, die mit den Themen Informations- und Kommunikationstechologien (IKT) verbunden sind. Hier stellen die Funkamateure am Samstag, den 23. Mai ihre Arbeit vor und zwar insbesondere im Hinblick darauf, wie sie diese für die Erhaltung Sicherheit und in Notfällen einsetzen können.

Aktie: Was ist das?