Cabildo de Tenerife

cabecera2

TEA zeigt die Ausstellung „Re-Thinking the Trace“ von M. Lohrum, in der das darstellende Bild im Vordergrund steht

Schnellsuche

Ausstellungen

TEA zeigt die Ausstellung „Re-Thinking the Trace“ von M. Lohrum, in der das darstellende Bild im Vordergrund steht

Foto: Mila Garsós
del 25-Mär-2019 al 02-Jun-2019
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 057
De 10:00 a 20:00 horas

TEA Tenerife Espacio de Las Artes zeigt „Re-Thinking the Trace“, eine Ausstellung von M. Lohrum. Diese dynamische Ausstellung nimmt sich das darstellende Bild und das Konzept des „site-specific“ zum Vorbild. Die Ausstellung kann noch bis zum 2. Juni von Dienstag bis Freitag jeweils von 10 bis 20 Uhr besucht werden.

Durch darstellendes Zeichnen, die Schaffung einzigartiger Werke, die eng mit diesem Ausstellungsraum verbunden sind, und die Beteiligung der Öffentlichkeit an dem Herstellungsprozess eines der Werke schafft die Ausstellung einen physischen und intellektuellen Rahmen, um bestimmte historisch etablierte konventionelle Konzepte, die für die Kunst des 21. Jahrhunderts keine Bedeutung haben, neu zu bewerten. Mit anderen Worten bietet sie der Öffentlichkeit die Möglichkeit, die Bedeutung von Begriffen wie der Vermittlung von Raum, dem Strich, der Ausstellung, den künstlerischen Disziplinen oder der Autorschaft des Werkes zu überdenken.


Aktie: Was ist das?