Cabildo de Tenerife

cabecera2

TEA Tenerife Espacio de Las Artes zeigt die Ausstellung der multidisziplinären Künstlerin Marina Núñez, „Jardín salvaje“

Schnellsuche

Ausstellungen

TEA Tenerife Espacio de Las Artes zeigt die Ausstellung der multidisziplinären Künstlerin Marina Núñez, „Jardín salvaje“

del 28-Mär-2019 al 02-Jun-2019
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 090
De 10:00 a 20:00 horas

TEA Tenerife Espacio de las Artes, das Zentrum für moderne Kunst des Inselrates zeigt „Jardin salvaje“ von Marina Núñez (Palencia, 1966), eine der aktuell bekanntesten spanischen multidisziplinären Künstlerinnen, die sich auch international einen Namen gemacht hat. Die Ausstellung kann noch bis zum 2. Juni von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 bis 20 Uhr besucht werden.

Sie teilt sich in 31 Videoprojektionen und 16 Drucke auf: „Jardin salvaje“ (wilder Garten) bietet über ein ausgesprochen persönliches Werk eine Reflektion über den Menschen und die komplizierte und fast illusorisch anmutende Beziehung, die dieser mit der Natur unterhält. Die Werke dieser Ausstellung wurden im Zeitraum zwischen 2010 und 2019 geschaffen und zwei davon, „Naturaleza“ (2019) und „Jardin salvaje“ (2019) wurden von TEA produziert und werden hier zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.


Aktie: Was ist das?