Cabildo de Tenerife

cabecera2

„Agustín Espinosa y su universo“ stellt den Dichter auf einer Reise vor, mit dem der Inselrat uns unser kulturelles Erbe näherbringen möchte

Schnellsuche

Sonstige

„Agustín Espinosa y su universo“ stellt den Dichter auf einer Reise vor, mit dem der Inselrat uns unser kulturelles Erbe näherbringen möchte

06-Apr-2019
Plaza del Charco (Puerto de la Cruz) y Auditorio de Tenerife (Santa Cruz)
Plaza del Charco
Puerto de la Cruz
11:00 horas (Puerto de la Cruz)

Patrimonio Histórico del Cabildo de Tenerife bietet im Rahmen des Programms „Descubriendo el patrimonio de Tenerife“ 15 verschiedene thematische Routen über die Insel an, um uns das kulturelle Erbe Teneriffas näherzubringen. Den Anfang macht „Agustín Espinosa y su universo“. Die Tour beginnt am Samstag, den 6. April um 11 Uhr an der Plaza del Charco am Hafen und führt durch Puerto de la Cruz und Los Realejos. Anmeldung über den Link weiter unten.

Die Feierlichkeiten im Jahr 2019, die dem Autor und Dichter Agustín Espinosa García [1898-1939] gewidmet sind, haben zur Zusammenstellung dieser Route inspiriert, die durch die wichtigsten Enklaven führt, an denen seine Werke entstanden sind. Die Route beginnt in Puerto de la Cruz und führt zu dem Grundstück, auf dem sein Geburtshaus stand. Dabei wird auf seine Ausbildung und seine Beziehung zum kulturellen Umfeld der Hafenstadt seiner Zeit hingewiesen. Weiter geht es nach Los Realejos, wo wir den Familiensitz besichtigen, in dem er bis zu seinem Tod gelebt hat. Und auch an seinem Grab auf dem Friedhof von San Francisco erweisen wir ihm eine letzte Ehre. Hier werden einige seiner Texte vorgelesen. Die Führung dauert etwa 2,5 Stunden.

Es gibt einen kostenlosen Transfer von Santa Cruz nach Puerto de la Cruz (Abfahrt um 10.00 Uhr am Auditorio de Tenerife, bitte Transferwunsch auf dem Anmeldeformular angeben) und zurück.

Hier können Sie sich online anmelden. Begrenzte Teilnehmerzahl.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba