Cabildo de Tenerife

cabecera2

Rafael Álvarez, „El Brujo“, interpretiert in der Sala Teobaldo Power das Werk „Esquilo“

Schnellsuche

Theater

Rafael Álvarez, „El Brujo“, interpretiert in der Sala Teobaldo Power das Werk „Esquilo“

Coque Malla en concierto
06-Apr-2019
Auditorio Teobaldo Power
Calle Calvario, 2
La Orotava
922 330 022
20:30 horas

Im Rahmen der IV Jornadas Cervantinas Villa de La Orotava zeigt als zentralen Bestandteil dieser Ausgabe das Stück „Esquilo: Nacimiento y muerte de la tragedia“ (Aischylos: Geburt und Niedergang der Tragödie) des Autors und Komikers Rafael Álvarez, „El Brujo“. Die Vorstellung findet im AuditorioTeobaldo Power in La Orotava am Samstag, den 6.4. ab 20.30 Uhr statt. Eintrittspreis: ab 15 €.

„Esquilo: Nacimiento y muerte de la tragedia“ ist keines der üblichen Theaterstücke. Stattdessen handelt es sich mehr um einen Vortrag und Monolog, in dem „El Brujo“ diesen Klassiker mit Humor, Reflektion und oraler Übertragung epischer Poesie für unsere heutige Zeit aufbereitet. Während der zwei Stunden dauernden Aufführung gelingt es El Brujo, das Werk „Esquilo“ vorzustellen und dabei die Mythen um Prometheus, Ödipus, Platon oder Dionysus mit einzubeziehen.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba