Cabildo de Tenerife

cabecera2

Im Rahmen der Reihe argentinischer Filme zeigt TEA „Cien veces no debo“ von Alejandro Doria

Schnellsuche

Kino

Im Rahmen der Reihe argentinischer Filme zeigt TEA „Cien veces no debo“ von Alejandro Doria

25-Apr-2019
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 090
20:00 horas

TEA Tenerife Espacio de las Artes und das Konsulat der Republik Argentinien auf Teneriffa zeigen am Donnerstag, dem 25. April um 20 Uhr im Rahmen der Reihe argentinischer Filme (Cine Argentino) das Werk „Cien veces no debo“ (1990). Regie und Buch: Alejandro Doria, Hauptrolle: Luis Brandoni. Der Eintritt ist frei, Eintrittskarten müssen an der Kasse abgeholt werden.

Das Ehepaar Julio und Carmen Siri möchte den Geburtstag seiner überbehüteten Tochter Lydia feiern, die 18 Jahre alt wird. Dabei kommt heraus, dass Lydia schwanger ist. Die Eltern möchten, dass sie so schnell wie möglich heiratet, bevor andere von ihrer Schwangerschaft erfahren. Zunächst gehen sie davon aus, dass der Vater natürlich der Freund der Tochter, Jorge, sein soll, der Anwalt werden möchte, obwohl sein Gehalt noch sehr gering ist. Lydia findet ihn jedoch sehr langweilig und erzählt ihren Eltern, dass Jorge gar nicht der Vater ist.


Aktie: Was ist das?