Cabildo de Tenerife

cabecera2

„Luz quebrada“ erzählt im Teatro Leal von den Frauen, die nach der República unterdrückt wurden

Schnellsuche

Theater

„Luz quebrada“ erzählt im Teatro Leal von den Frauen, die nach der República unterdrückt wurden

27-Apr-2019
Teatro Leal
Calle Obispo Rey Redondo (La Carrera), 50
La Laguna
922 265 433
21:00 horas

Das Teatro Leal in La Laguna zeigt in einer einzigen Vorstellung das Werk „Luz quebrada. Historias de mujeres, guerra y República“ am Samstag, den 27. April um 21.00 Uhr. Eintrittspreis: 8, 10 und 12 Euro.

Der Staatsstreich vom 18. Juli 1936 beendete abrupt die Träume eines Großteils der Bevölkerung, und für die Frauen bedeutete er den Verlust aller Rechte, die sie mit der Zweiten Republik erreicht hatten, aber auch der Männer, die Teil ihres Lebens waren. Mit diesem Werk möchten die Autoren an einige der Geschichten dieser Frauen erinnern, die nicht nur wegen ihrer politischen Überzeugungen unter Druck gesetzt wurden, sondern zum Teil einfach nur deshalb, weil sie die Tochter des einen oder Frau des anderen waren. Es zeigt auch die Rolle der Frauen auf, die als Aktivistinnen stark und mutig denen entgegneten, die sie zum Schweigen bringen wollten.

Die Eintrittskarten sind online erhältlich.


Aktie: Was ist das?