Cabildo de Tenerife

cabecera2

Der Camino Real de Daute – eine geführte Wanderung, die der Inselrat organisiert, um die Schönheiten unserer Insel hervorzuheben

Schnellsuche

Sonstige

Der Camino Real de Daute – eine geführte Wanderung, die der Inselrat organisiert, um die Schönheiten unserer Insel hervorzuheben

25-Mai-2019
Puerto de la Cruz y Garachico
Avenida Constitución, 1
Puerto de la Cruz
08:00 (Puerto de la Cruz) y 08:45 horas (Garachico)

Patrimonio Histórico del Cabildo de Tenerife organisiert eine weitere der geführten Touren um die Insel im Rahmen des Programms der thematischen Routen „Descubriendo el patrimonio de Tenerife“ mit einer Route, die dem "Königlichen Weg von Daute" gewidmet ist. Die Wanderung, bei der Garachico, Los Silos und Buenavista del Norte durchquert werden, beginnt um 08.00 Uhr in Puerto de la Cruz und 08.45 Uhr in Garachico.

Jahrhundertelang waren die Caminos Reales (dt. Königswege) das einzige Kommunikationsmittel zwischen den wichtigsten Bevölkerungszentren der Insel. Viele von ihnen waren ehemalige Pfade der Ureinwohner, die von den Eroberern ausgenutzt wurden und schließlich Ende des 19. Jahrhunderts als Grundriss für das Netzwerk der Straßen auf der Insel dienten. Einige haben sich zum Teil erhalten, hauptsächlich deshalb, weil sie durch verschiedene Höfe, Plantagen und Weiler führten. Das gilt auch für den alten Camino Real de Daute. Ziel dieser Wanderung ist es, einen Teil der Strecke zu erkunden. Sie beginnt in San Pedro de Daute, um Buenavista über El Llano de la Caleta oder Taco zu erreichen, wunderschöne Enklaven, die eng mit der landwirtschaftlichen Vergangenheit des Ortes verbunden sind. Außerdem führt die Tour durch einige größere Bauernhöfe, die zum Teil zum Bien de Interés Cultural erklärt worden sind.

Hier können Sie sich online anmelden.


Aktie: Was ist das?