Cabildo de Tenerife

cabecera2

Rosa Olivares spricht im TEA Tenerife Espacio de Las Artes über „El Museo como expectáculo fallido“

Schnellsuche

Sonstige

Rosa Olivares spricht im TEA Tenerife Espacio de Las Artes über „El Museo como expectáculo fallido“

22-Mai-2019
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 057
18:00 horas

TEA Tenerife Espacio de Las Artes hat für Mittwoch, den 22. Mai ab 18.00 Uhr einen Vortrag von der Herausgeberin, Schriftstellerin, Journalistin und Kunstkritikerin Rosa Olivares aus Madrid organisiert. „El Museo como espectáculo fallido“ ist der Titel ihres Vortrags, der in der Biblioteca de Arte gehalten wird. Der Eintritt ist frei.

Rosa Olivares hält einen Doktor in Journalismus der Universidad Complutense in Madrid und hat zusätzlich Kunstgeschichte und Literatur studiert. Sie ist seit 2000 Herausgeberin und Direktorin von „EXIT Imagen & Cultura“, einer vierteljährlich erscheinenden, zweisprachigen Zeitschrift, die sich dem fotografischen Bild in der zeitgenössischen Kunst widmet. Im Laufe ihrer Karriere hat sie seit 1975 mit verschiedenen Medien zusammengearbeitet und 2002 begann sie dann mit der Herausgabe von „Exit BOOK“, einer Zeitschrift über Kunstbücher, visuelle Kultur und Publikationen zeitgenössischer Kunst. 2004 folgte dann eine neue Zeitschrift: „Exit Express“, die monatlich erscheint und über moderne Kunst referiert. Danach hat sie dann noch „Fluor“ redigiert, ein Projekt bei dem Künstler eine kulturelle Zeitschrift erstellen und das über einen Zeitraum von 2 Jahren durchgeführt wurde. Heute leitet sie die digitale Zeitung www.exit-express.com.


Aktie: Was ist das?