Cabildo de Tenerife

cabecera2

Gonzalo Golpe richtet im TEA einen Workshop über visuelles Geschichtenerzählen im Fotobuch aus

Schnellsuche

Sonstige

Gonzalo Golpe richtet im TEA einen Workshop über visuelles Geschichtenerzählen im Fotobuch aus

del 24-Mai-2019 al 26-Mai-2019
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 057
De 16:00 a 20:00 (viernes y sábado) y de 11:00 a 14:00 horas (domingo)

TEA Tenerife Espacio de las Artes organisiert einen Workshop zum Thema visuelles Geschichtenerzählen im Fotobuch aus, der von dem unabhängigen Herausgeber und Lehrer Gonzalo Golpe (Madrid, 1975) geleitet wird. Der Workshop findet am Freitag, den 24. und Samstag, den 25. Mai von 16 bis 20 Uhr und am Sonntag, den 26. Mai von 11 bis 14 Uhr im Fotolabor des TEA statt. Preis: 10 Euro. Die Anmeldung kann nur schriftlich per E-Mail vorgenommen werden: tea@tenerife.es.

„Desplazamientos“ ist ein grundlegend theoretischer und reflektierender Workshop, in dem keine Arbeit an Projekten geleistet wird, die von den Teilnehmern vorgestellt werden. Anhand von Büchern, deren Inhalt im Wesentlichen auf einer Edition, Sequenzierung und Platzierung auf einer Bildseite basiert, werden die verwendeten narrativen, expressiven und kommunikativen Strategien unter Berücksichtigung des Buchobjekts, seiner Materialität und seines Designs analysiert. Dabei tauschen die Teilnehmer Eindrücke über die möglichen Interpretationsebenen der visuellen Arbeit aus und hinterfragen, ob die auf den Seiten arrangierten Bildserien nacheinander entstanden sind und ob dies ausreicht, um eine Botschaft zu vermitteln, eine Kommunikation und vielleicht einen Dialog mit dem Leser einzugehen.


Aktie: Was ist das?