Cabildo de Tenerife

cabecera2

Im Museo de la Ciencia y el Cosmos findet ein Vortrag mit dem Titel „Buscando la vida en otros mundos“ statt

Schnellsuche

Sonstige

Im Museo de la Ciencia y el Cosmos findet ein Vortrag mit dem Titel „Buscando la vida en otros mundos“ statt

21-Jun-2019
Museo de la Ciencia y el Cosmos
Avenida de Los Menceyes, 70
La Laguna
922 315 265
19:00 horas

Das Museo de la Ciencia y el Cosmos richtet am Freitag, den 21. Juni um 19.00 Uhr eine neue Ausgabe der Tertulias en el Cosmos mit dem Titel „Buscando vida en otros mundos“ (Leben auf anderen Welten suchen) aus. Vortragende sind der Professor für Physik und Forscher des Astrophysischen Instituts der Kanarischen Inseln, Enric Pallé, sowie der Professor für Physik, Héctor Socas. Der Eintritt ist frei.

Bei diesen Vorträgen wird u. A. die Anzahl der Planeten, die um andere Sterne herum entdeckt wurden, angesprochen, die bereits 4.000 übersteigt. Wir gehen davon aus, dass die TESS-Raumfahrtmission Beweise für mehrere Tausend weitere liefern wird. Mit der nächsten Generation von Großteleskopen hoffen die Wissenschaftler, dass wir in den kommenden Jahrzehnten endlich Leben auf anderen Planeten entdecken können und damit eine der großen Sehnsüchte der Menschheit erfüllen können. Enric Pallé ist promovierter Physiker und Forscher am Instituto de Astrofísica de Canarias. Seine Forschungsarbeiten umfassen die Suche nach und Charakterisierung von Exoplaneten sowie die Erforschung von Biomarkern. Héctor Socas ist Doktor der Physik, Direktor des Museo de la Ciencia y el Cosmos, Forscher am Instituto de Astrofísica de Canarias und regelmäßiger Leiter des Podcasts Coffee Break: Señal y Ruido, sobre la actualidad de la ciencia.


Aktie: Was ist das?