Cabildo de Tenerife

cabecera2

Im Rahmen des Festival de Jazz Heineken treten das Miryam LaTrece Quartett im Auditorium und das Eliseo Lloreda Quintett auf der Plaza de Los Alisios auf

Schnellsuche

Musik

Im Rahmen des Festival de Jazz Heineken treten das Miryam LaTrece Quartett im Auditorium und das Eliseo Lloreda Quintett auf der Plaza de Los Alisios auf

06-Jul-2019
Auditorio y plaza de Los Alisios
Avenida Constitución
La Laguna
922 265 433
20:30 y 21:30 horas

Am Samstag, den 6. Juli begeistert das Festival Internacional Canarias Jazz & Más Heineken gleich mit 2 Konzerten: Um 20.30 Uhr tritt das Miryam LaTrece Quartet im Auditorio de Tenerife auf. Eintrittspreis: 15 €. Etwas später, um 21.30 Uhr, erfreuen uns auf der Plaza de Los Alisios in Santa Cruz (direkt neben dem Auditorium) das Eliseo Lloreda Quintet und Mamas Gun mit einem kostenlosen Konzert unter freiem Himmel.

  • Miryam LaTrece, Sängerin und Komponistin, wurde 1991 in Madrid geboren. Schon früh zeigten sich ihre musikalische und insbesondere ihre stimmliche Begabung. Sie erhielt eine Ausbildung im klassischen spanischen Tanz und widmete sich in autodidaktischer Weise dem Studium der Stimme, indem sie Repertoires verschiedener Stile erlernte. Dennoch war schnell offensichtlich, dass sie ihre Berufung in der Musik der Schwarzen finden würde
  • Die einzelnen Mitglieder des Eliseo Lloreda Quintet kennen sich schon viele Jahre und haben bei unzähligen Gelegenheiten mit verschiedenen Formationen an den Projekten anderer Musiker zusammengearbeitet. Als eigenständiges Quintett begannen sie dann aber erst, als der europäische Promoter Diego Cano, Inhaber des Art ́s & Be Flat Jazz Club de Tenerife vorschlug, fünf Musiker zusammenzubringen, um einen kulturellen Austausch zwischen den Kanarischen Inseln und Weißrussland durchzuführen, wo das Quintett mehrere Auftritte geben würde
  • Mamas Gun ist eine Band aus London, die im Rahmen des Canarias Jazz & Más Heineken ihr viertes Album, „Golden Days“, vorstellen wird, das 2018 von ihrem eigenen Label Candelion aufgenommen wurde. Ihr erstes Album, „Routes to Riches“ war ein großer Erfolg in Japan und die Band wurde 2009 zum meistgehörten internationalen Künstler im japanischen Radio gekürt. Seitdem sind sie auf Tournee gegangen und haben in der ganzen Welt gespielt.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm können Sie online einsehen. Hier können Sie auch die Eintrittskarten erwerben.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba