Cabildo de Tenerife

cabecera2

Víctor Pablo Pérez dirigiert das Sinfonieorchester im Konzert „Shostakovich provocando“

Schnellsuche

Musik

Víctor Pablo Pérez dirigiert das Sinfonieorchester im Konzert „Shostakovich provocando“

04-Okt-2019
Auditorio de Tenerife
Avenida de La Constitución, 1
Santa Cruz de Tenerife
Consulta la Web del Auditorio de Tenerife
922 56 86 00

Das Symphonieorchester von Teneriffa bietet am Freitag, den 4. Oktober ab 19.30 Uhr das monografische Konzert „Schumann I“ an, das dem sächsischen Komponisten gewidmet ist und das zweite des Abonnements der Saison 2019-2020 im Auditorium von Teneriffa darstellt. Der Taktstock des Hauptdirigenten Antonio Méndez wird dabei durch das Programm mit dem israelischen Pianisten Inon Barnatan als Gastsolisten führen.

Dieses neue Konzert, gewidmet dem Werk von Robert Schumann, verkörpert ein romantisches Gefühl, das in die perfekte klassische Tradition eingebettet ist und zu einer makellosen Symbiose zwischen dem Solisten und Orchester führt. In diesem Sinne wird es ein Abend voller verschiedenster Emotionen, die im Rahmen dieses symphonischen Erlebnisses spürbar werden.

Der Solist Inon Barnatan, der von der New York Times als „einer der am meisten bewunderten Pianisten seiner Generation“ bezeichnet wurde, debütiert dabei mit den Musikern der kanarischen Insel. Sein Werk zeichnet sich durch seine poetische Sensibilität, seine musikalische Intelligenz und sein meisterhaftes Genie aus. Im letzten Juli übernahm er die musikalische Leitung des La Jolla Music Society Summerfest of California. Neben Teneriffa wird er in der diesjährigen Saison auch am Tiroler Landestheater und Orchester, mit den Stuttgarter Philharmonikern, dem Filharmoniska Orkestern in Stockholm, dem Orquestra Sinfònica de Barcelona i Nacional de Catalunya, in der Dresdner Philharmonie und dem Philharmonieorchester Tokio auftreten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Auditoriums von Teneriffa


Aktie: Was ist das?