Cabildo de Tenerife

cabecera2

TEA Teneriffa Espacio de las Artes präsentiert „La historia de Lila“, ein animierter Kurzfilm unter der Regie von Alfonso Ruiz

Schnellsuche

Kino

TEA Teneriffa Espacio de las Artes präsentiert „La historia de Lila“, ein animierter Kurzfilm unter der Regie von Alfonso Ruiz

23-Jan-2020
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 057
20:00 horas

Am Donnerstag, den 23. Januar um 20:00 Uhr findet im TEA Tenerife Espacio de las Artes die Premiere von „La historia de Lila“ (Die Geschichte von Lila), einem animierten Kurzfilm unter der Regie des Professors der Fakultät für Bildende Künste der Universität von La Laguna, Alfonso Ruiz statt. Die Teilnahme an dieser Vorführung ist kostenlos. Tickets können am Ticketschalter des Zentrums abgeholt werden.

„La historia de Lila“, eine Produktion von La Casa Animada, zieht ästhetische Inspiration aus den Fresken von Giotto (1267-1337) inspiriert, farbenfrohe und einfallsreiche Werke, die einen Wendepunkt in der Kunstgeschichte darstellen, lassen sie doch erstmalig Elemente der Tiefenrepräsentation einfließen, die für die damalige Zeit sehr innovativ waren (da sich die Perspektive der Wissenschaft auf die Kunst erst in der Hochrenaissance im fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert vollständig entwickeln wird). Realismus und Märchen verbinden sich in diesem Kurzfilm, der vom Wunsch nach Freiheit, von Liebe und Solidarität sowie vom Leben der Tiere handelt.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba