Cabildo de Tenerife

cabecera2

Espacio TEA Candelaria präsentiert die Ausstellung „Gemälde der 80er Jahre in Spanien“

Schnellsuche

Ausstellungen

Espacio TEA Candelaria präsentiert die Ausstellung „Gemälde der 80er Jahre in Spanien“

del 06-Feb-2020 al 20-Mär-2020
Espacio de Arte Ayuntamiento Viejo de Candelaria
Plaza de La Patrona
Candelaria
922 830 000
De lunes a sábado, de 09:00 a 13:30 y de 16:00 a 20:00 horas

TEA Tenerife Espacio de las Artes eröffnet im Espacio TEA Candelaria, dem Ausstellungsraum im Alten Rathaus, die Ausstellung „Gemälde der 80er-Jahre in Spanien“, in deren Rahmen bis zum 20. März eine Auswahl von Werken aus der Sammlung Los Bragales gezeigt wird. Die Ausstellung kann montags bis samstags von 9:30 bis 13:30 Uhr und von 16:00 bis 20:00 Uhr besucht werden.

Die 80er-Jahre des letzten Jahrhunderts werden nach der übermäßigen konzeptuellen und minimalistischen Theoretisierung der vorangegangenen Jahre als das Jahrzehnt in die Geschichte eingehen, in dem die Malerei in die Kunstgeschichte zurückkehrte. Diese zelebrierte Rückkehr zur Malerei geschah zeitgleich in Museen und Kunstzentren in ganz Europa und den Vereinigten Staaten und es entstanden neue künstlerische Räume, in Spanien beispielsweise die Zentren IVAM (1986), CAAM (1989) oder MNCARS (1992). Zeitgleich wurden viele Kulturräume der Zusammenarbeit und des Selbstmanagement geschaffen, wie das unabhängige experimentelle Zentrum Espacio-P, auf Initiative des von Teneriffa stammenden facettenreichen Künstlers Pedro Pedro Garhel in Madrid 1981.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba