Cabildo de Tenerife

cabecera2

Lin Cortés und Jorge Pardo vereinen ihre Musikstile in Granadilla und Santa Cruz

Schnellsuche

Musik

Lin Cortés und Jorge Pardo vereinen ihre Musikstile in Granadilla und Santa Cruz

del 13-Apr-2018 al 14-Apr-2018
San Isidro Espacio Civico (viernes) Círculo de Bellas Artes de Santa Cruz (sábado)
Calle Santa María de La Cabeza, 3 (San Isidro) y calle Castillo, 43, (Santa Cruz)
Santa Cruz de Tenerife
19:30 horas

Der Meister der Fusion der Stile und Spitze des neuen Flamencos, Lin Cortés, wird zwei Konzerte von "Gipsy Evolution" geben. Dabei zählt er auf die Unterstützung des Jazzmusikers Jorge Pardo als Ehrengast. Das erste Konzert findet am Freitag im Auditorium San Isidro Espació Cívico (SIEC) in Granadilla statt und das zweite am Samstag im Círculo de Bellas Artes de Tenerife in Santa Cruz. Die Eintrittskarten sind zu einem Preis von 20 Euro bei Tomaticket oder an der Abendkasse erhältlich. Beide Konzerte beginnen um 20:30 Uhr.

Mit seinem ersten Album "Gipsy Evolution" revolutioniert Lin Cortés die Musikszene des Pop mit einer Mischung von Sounds des Flamencos, brasilianischen Klängen und Soul. Dem Publikum erwartet seine ganz besondere Liveshow auf der Bühne, bei der er seine eigenen Songs inszeniert und dabei mit den Ehrengästen seiner Konzerte flirtet. Begleitet wird er von der einmaligen Band mit Toni Romera am Keyboard, David Bao am Schlagzeug, José Marín an der E-Gitarre und Josué Ronkío am Bass.

Die Eintrittskarten sind im Internet erhältlich.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba