Cabildo de Tenerife

cabecera2

Das TEA führt El pintor de calaveras vor, eine dokumentarische Reise über Pepe Dámaso

Schnellsuche

Kino

Das TEA führt El pintor de calaveras vor, eine dokumentarische Reise über Pepe Dámaso

del 18-Mai-2018 al 20-Mai-2018
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 057
19:00 y 21:30 horas

Das Kunst- und Kulturzentrum TEA Tenerife Espacio de las Artes führt von Freitag, dem 18. bis Sonntag, dem 20. Mai um 19:00 Und 21:30 Uhr „El pintor de calaveras" (2018) (Der Totenkopfmaler) vor, eine dokumentarische Reise über Pepe Dámaso des Regisseurs Sigfrid Monleón und des Produzenten Andrés Santana. Der Film wurde zwischen 2016 und 2017 von dem valencianischen Regisseur, der viermal zum Goya nominiert wurde, gedreht. Die Eintrittskarten kosten 4 €.

„El pintor de calaveras" bietet eine unbekannte Darstellung des Kanarischen Preisträgers für Schöne Künste, Pepe Dámaso (Agaete, 1933). Monleón und Santana haben den Künstler von Gran Canaria auf einer Reise durch die verschiedenen Inseln des Archipels und durch seine Vergangenheit und Gegenwart begleitet, auf der für das Publikum unbekannte Aspekte aufgedeckt werden. Dieser Dokumentarfilm zehrt dem valencianischen Drehbuchautor und Kino- und Theaterregisseur Sigrid Monleón zufolge vom kulturellen und anthropologischen Gärungsprozess der Landschaft, wo der herausragende und produktive Dámaso geboren wurde, der es geschafft hat, ein originelles plastisches Universum aufzubauen, in dem er die Vergänglichkeit des Lebens und die Übermittlung der Kunst miteinander verbindet.

Kaufen Sie Ihre Eintrittskarteüber das Internet.


Aktie: Was ist das?