Cabildo de Tenerife

cabecera2

Das Festival für Alte Musik kommt ins Auditorium von Teneriffa, um seine Orgel aus dem 21. Jahrhundert mit Leben zu erfüllen

Schnellsuche

Musik

Das Festival für Alte Musik kommt ins Auditorium von Teneriffa, um seine Orgel aus dem 21. Jahrhundert mit Leben zu erfüllen

22-Jul-2018
Auditorium von Teneriffa "Adán Martín"
Avenida Constitución, 1
Santa Cruz de Tenerife
922 568 600
12:00 horas

Das Internationale Festival für Alte Musik von Teneriffa (Fimante) bringt am Sonntag, dem 22. Juli, um 12:00 Uhr im Rahmen der Reihe Nova Ars Organorum den Organisten Juan de la Rubia ins Auditorium von Teneriffa, um die auf der Welt einmalige Orgel aus dem 21. Jahrhundert im Symphoniesaal mit Leben zu erfüllen. Der Eintritt kostet 15 €.

Das Konzert beginnt mit der Bearbeitung für Orgel der berühmten ”Chaconne für Violine” von Johann Sebastian Bach, einer vom Instrument verherrlichten Fassung, und mit Felix Mendelssohns ”Sonate Nummer 4“, in der die Bewunderung dieses Komponisten für Bach und seinen Musikstil zum Ausdruck gebracht wird. Mit der Musik von Guilmant wird eine Kostprobe von einer neuen Phase in der Orgelmusik dargeboten, in der das Instrument weiterentwickelt wurde, bis es zu dem wurde, was es heute ist, und das Werk Charles Tournemires lässt das Publikum die Erhabenheit dieser Musik erkennen. Eine Improvisation von Juan de la Rubia schließt das Programm ab und zeigt die bunte Palette an Registern und Klangfarben der Königin der Instrumente. Die Orgel des Auditoriums von Teneriffa wurde zum letzten Mal im Mai 2015 anlässlich des Abschlusskonzertes der Internationalen Orgelwoche gespielt.

Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte über das Internet.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba