Cabildo de Tenerife

cabecera2

Dokumentationszentrum

Das Dokumentationszentrum deutet die Mauerreste der Burg Castillo de San Cristóbal unterhalb der heutigen Plaza de España in der Hauptstadt Teneriffas.

Daneben erläutert es die Geschichte und das Verteidigungssystem der Insel. Es wird vom Autonomen Organismus für Museen und Zentren der Inselregierung von Teneriffa verwaltet.

Das Dokumentationszentrum "Castillo de San Cristóbal" bietet Anwohnern und Besuchern eine weitere Attraktion mit der Ausstellung des sagenumwobenen Kanonengeschützes "El Tigre". Auch wenn es historisch nicht belegt ist, verwundete "El Tigre" dem Volksglauben nach den berühmten britischen Admiral Horatio Nelson und entriss ihm dabei einen Arm. Als Wahrzeichen für dieses Ereignis lebt "El Tigre" im kollektiven Gedächtnis der Tinerfeños fort.

Der Eintritt ist frei.

Kontakt und Auskunft

  • Dokumentationszentrum "Castillo de San Cristóbal"
  • Anschrift: Plaza de España, Santa Cruz de Tenerife
  • Telefon: 922 285 605
  • Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 18:00; samstags und sonntags von 11:00 bis 19:00 Uhr; Dienstag Ruhetag.
  • Öffnungszeiten im Sommer: im Juli, August und September von Montag bis Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr.

Diese Seite druckenDruck

Wir helfen Ihnen

Rufen Sie an 901 501 901 Rufnummern
für den Bürgerservice

Schreiben Sie uns Verbesserungsvorschläge einsenden