Cabildo de Tenerife

cabecera2

Kinderkrippen/Kindergärten

Die frühkindliche Förderung ist die Ausbildungsphase für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren . Diese Förderung ist freiwillig. Die zweite Stufe der frühkindlichen Förderung ist kostenlos.

Ziel der frühkindlichen Förderung ist es, einen Beitrag zur körperlichen, emotionalen, sozialen und geistigen Entwicklung der Jungen und Mädchen zu leisten.
Die Erziehung gliedert sich in zwei Stufen mit jeweils drei Kursjahren:

  • Erste Stufe (0-3 Jahre)
  • Zweite Stufe (3-6 Jahre)

Verzeichnis der Einrichtungen für frühkindliche Entwicklung

Zugang

Die Schulen für frühkindliche Entwicklung sind für Jungen und Mädchen von der Geburt bis zu einem Alter von 6 Jahren gedacht.

Zulassung von Schülern

Gemäß Art. 84 LOE zur Zulassung von Schülern.

  • Die Zulassung in öffentlichen und privaten Zentren ist so geregelt, dass das Recht auf Bildung, der Zugang zu gleichberechtigten Bedingungen und die Wahlfreiheit der Einrichtung durch Eltern oder Erziehungsberechtigte gewährleistet sind.
  • Falls keine ausreichenden Plätze in den Zentren zur Verfügung stehen, die durch öffentliche Mittel finanziert werden, richtet sich das Zulassungsverfahren nach den folgenden Kriterien, die jedoch nicht ausschließlich sind:
    • a) Geschwister, die bereits an dem Zentrum eingeschrieben sind, oder Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, die dort arbeiten.
    • b) Nähe zum Wohnort oder zur Arbeitsstätte eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten.
    • c) Jährliches Familieneinkommen unter Berücksichtigung der Berechnung für Großfamilien.
    • d) Schüler mit Behinderung bzw. Elternteil oder Geschwister mit Behinderung.
    • e) keine Benachteiligung aus Motiven der Herkunft, Rasse, Geschlecht, Religion, Ansichten oder wegen persönlicher oder sozialer Umstände.
    • f) Die Vorschriften zur Regelung der Zulassung von Schülern sind Zuständigkeit der Bildungsverwaltung jeder Autonomen Gemeinschaft.

Für mehr Auskünfte

Ministerium für Bildung und Wissenschaft
www.educacion.es


Diese Seite druckenDruck

FaLang translation system by Faboba