Cabildo de Tenerife

cabecera2

Die Ópera de Tenerife begeistert in Santa Úrsula mit einem Repertoire von Puccini

Schnellsuche

Musik

Die Ópera de Tenerife begeistert in Santa Úrsula mit einem Repertoire von Puccini

10-Mär-2019
Casona de San Luis
Camino Antiguo Calvario, número 5
Santa Úrsula
A partir de las 12.00 horas

Die Ópera de Tenerife organisiert am Sonntag, den 10. ab 12.00 Uhr mittags ein lyrisches Konzert mit verschiedenen Stücken aus dem Opernrepertoire von Puccini (Lucca 1858 - Brüssel 1924). Das Konzert findet in der Casona de San Luis im Camino Antiguo Calvario Nr. 5 in Santa Úrsula statt, der Eintritt ist frei (begrenztes Sitzplatzkontingent).

Zu hören sind dabei die Stimmen des Tenors Alessandro Goldoni und der Sopranistin Alexandra Grigoras, die am Klavier von Meister José Miguel Román begleitet werden. Das Konzert wurde von Paolo Montanari zusammengestellt und ist eine Produktion der Ópera de Tenerife. Bei dieser Gelegenheit können Sie verschiedene Stücke hören, die in einem engen Zusammenhang mit dem neuen Thema der Saison stehen: „Si. Mi chiamano Mimì“ („La Bohème“), „O soave fanciulla“ („La Bohème“), „E lucevan le stelle“ („Tosca“), „O mio babbino caro“ („Gianni Schicchi“), „Tu che di gel sei cinta“ („Turandot“), „Nessun dorma“ („Turandot“). Zum Abschluss wird ein gemeinsamer Aperitif angeboten.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba