Cabildo de Tenerife

cabecera2

Die Vortragsreihe „Primavera Violeta“ beginnt ihre neue Ausgabe mit einer Diskussionsrunde über den Feminismus

Schnellsuche

Musik

Die Vortragsreihe „Primavera Violeta“ beginnt ihre neue Ausgabe mit einer Diskussionsrunde über den Feminismus

04-Apr-2019
Sección de Filosofía, Facultad de Humanidades de la Universidad de La Laguna
Camino La Hornera, Sin número
Santa Cruz de Tenerife
18:30 horas

Der Cabildo organisiert über die Ópera de Tenerie und die Universität in La Laguna, über das Instututo de Estudios de las Mujeres, die Cátedra Cultural Pedro Cabrera und das Vicerrectorado de Relaciones con la Sociedad die zweite Ausgabe einer Reihe von Konferenzen und Aktivitäten von Primavera Violeta mit dem Vortrag „Y antes de Clara Campoamor? Los feminismos en la España del primer tercio del siglo XX“ (Und vor Clara Campoamor? Der Feminismus in Spanien während des ersten Drittels des 20. Jh.). Dozentin ist Inmaculada Blasco, die am Donnerstag, den 4.4. ab 18.30 Uhr sprechen wird.

Blasco Herranz wird uns mehr über die Situation der Frauen in Spanien im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts vor der Ausrufung der Zweiten Republik am 14. April 1931 und damit dem Auftauchen der Frauen im neuen Parlament erzählen, unter denen Clara Campoamor und ihre Verteidigung des Wahlrechtes für Frauen besonders hervorzuheben sind. Primavera Violeta ist eine Vortragsreihe, die darauf abzielt, die Gleichstellung in der Gesellschaft durch ein breites interdisziplinäres Programm von kulturellen Aktivitäten zu vermitteln, das noch bis Mai läuft und verschiedene kulturelle, gesellschaftliche und philosophische Aspekte behandelt. Alle Aktivitäten von Primavera Violeta sind kostenlos, begrenztes Platzkontingent.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba