Cabildo de Tenerife

cabecera2

Das Symphonieorchester von Teneriffa bietet einen Rundgang durch die wunderbaren Werke von Ravel und Debussy

Schnellsuche

Musik

Das Symphonieorchester von Teneriffa bietet einen Rundgang durch die wunderbaren Werke von Ravel und Debussy

31-Mai-2019
Auditorio de Tenerife "Adán Martín"
Avenida Constitución, 1
Santa Cruz de Tenerife
922 568 600
19:30 horas

„Rapsodia española“ lautet die klingende Einladung zum sechzehnten Abonnentenkonzert dieser Saison. Diesmal wird das Symphonieorchester von François Leleux dirigiert, als Solistin ist der Gewinner des Wettbewerbs María Casals 2009, Vestard Shimkus, geladen. Das Konzert findet am Freitag, den 31. Mai um 19.30 Uhr im Auditorio de Tenerife statt. Eintrittspreis: 17 - 29 €.

Auf dem Programm stehen Werke wie die „Petite Suite“ und „Fantasie“ für Klavier und Orchester von Claude Debussy, „Le Tombeau“ von Couperin und „Rapsodia española“ von Maurice Ravel. Während Debussy uns für einen Moment glauben lässt, dass Musik uns den Weg in andere mögliche, leuchtende und erlösende Welten öffnen kann, taucht uns Ravel in das düstere Ambiente des Ersten Weltkriegs ein. Er bietet damit eine persönliche Hommage an Couperins französischen Barock und die Sehnsucht nach der Habanera, auf der seine Rhapsodie basiert.

Die Eintrittskarten sind online erhältlich.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba