Cabildo de Tenerife

cabecera2

TEA Tenerife Espacio de Las Artes lädt zu einer Führung mit dem Titel „Crisis? What Crisis“ ein

Schnellsuche

Ausstellungen

TEA Tenerife Espacio de Las Artes lädt zu einer Führung mit dem Titel „Crisis? What Crisis“ ein

15-Jun-2019
TEA Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10
Santa Cruz de Tenerife
922 849 057
11:00 horas

TEA Tenerife Espacio de las Artes organisiert am Samstag, den 15. Juni um 11.00 Uhr eine Führung durch die Ausstellung „Crisis? What Crisis? Cap. 3. Intimidades, subjetividades y otras afinidades electivas“ unter Leitung von Ramón Salas. In dieser Ausstellung werden die Werke von etwa 20 Künstlern gezeigt. Der Eintritt ist frei, begrenztes Platzkontingent.

„Crisis?, What Crisis? Cap. 3. Intimidades, subjetividades y otras afinidades electivas“ ist die dritte Führung im Rahmen der Ausstellungsreihe „Crisis? What Crisis?“, die 2016 begonnen wurde, dem Jahr, in dem 40 Jahre seit der 40jährigen Francodiktatur vergangen waren. Ausgehend von diesem Jubiläum wurden drei Ausstellungen vorbereitet, um auf die verschiedenen Meinungen, Strömungen oder Kraftlinien der zeitgenössischen kanarischen Kunst hinzuweisen und die Werke als solche zu verstehen, wie sie von den nach Francos Tod geborenen Künstlern durchgeführt wurden. Diese Künstler haben sich um 2008 zum ersten Mal vorgestellt oder haben um diese Zeit ihre Reise erlangt und waren stark von der damaligen Krise betroffen, was den Titel des Zyklus erklärt, der auf ein berühmtes Supertramp-Album anspielt, das ebenfalls 1975 erschien: „Hat die Katastrophe eine Form?“ ist der Untertitel dieses Zyklus, der versucht, Kontinuitäten in einer von Instabilität geprägten Generation zu finden.


Aktie: Was ist das?

FaLang translation system by Faboba