Cabildo de Tenerife

cabecera2

Auf dem zurückgewonnenen Platz Los Alisios in Santa Cruz wird das Heineken Jazzfestival mit weiteren drei Gratiskonzerten fortgeführt

Schnellsuche

Musik

Auf dem zurückgewonnenen Platz Los Alisios in Santa Cruz wird das Heineken Jazzfestival mit weiteren drei Gratiskonzerten fortgeführt

07-Jul-2018
Plaza de Los Alisios, junto al Auditorio
Avenida Constitución
La Laguna
922 265 433
21:00 horas

Das Internationale Festival Canarias Jazz & Más Heineken weigert sich, den zurückgewonnenen Platz Los Alisios neben dem Auditorium von Teneriffa zu verlassen und fährt am Samstag, den 7. Juli ab 21:00 Uhr mit den Darbietungen von Alexis Alonso Quartet, Myles Sanko und Jungle Fire fort. Eintritt frei.

  • Emotion, Schönheit, Brillanz… Es gibt viele Adjektive, mit denen dieses vom Pianisten und Komponisten aus Teneriffa Alexis Alonso angeführte Projekt gelobt wurde. Diese kanarische Band aus Spitzenmusikern engagiert sich für ein gemeinsames Ziel, wie es einer Botschaft auf "IN", ihrem Debutalbum, zu entnehmen ist.
  • Der in England ansässige Sousänger und –komponist Myles Sanko feierte mit der EP „Born in Black & White“ sein Debut, das im Jahr 2013 von Publikum und Kritik gepriesen wurde. Das Album besteht aus sieben originellen Funk- und Soul-Stücken, die vom Stil der Großen geprägt sind.
  • Der Sound von Jungle Fire ergründet den Afro-Latin Funk mit einem authentischen und hochexplosiven Ansatz. Diese TropiFunk-Band aus Los Angeles ist von Musiklegenden wie Irakere, Ray Barreto, James Brown, Fela Kuti und Manu Dibango beeinflusst.

Aktie: Was ist das?